• Plissee

    nach Maß

Mit Plissees nach Maß selbst zum Plissee Designer werden

Plissees nach Maß geben dem Kunden die Möglichkeit zu praktisch unbeschränkter eigener Kreativität beim Plissee Design. Weil das Plissee nach Maß nämlich strikt nach den Wünschen und den Vorgaben des bestellenden Kunden gefertigt wird, ist er allein federführend

bei Design Plissees. Die Produkteigenschaften, welche der Kunde beim Plissee nach Maß selbst spezifizieren kann, sind überraschend vielfältig und erstrecken sich keinesfalls nur auf Farbe und Größe.

Standard oder spezial?

Ehe es nämlich überhaupt ans Messen geht, ist es die Aufgabe des Kunden, zunächst erst einmal zu spezifizieren, wozu er letztendlich seine Plissees benötigt. Sind es schlicht und ergreifend Wohnraumaccessoires, die als funktionaler Fensterschmuck zusätzlich als Sicht- und Sonnenschutz fungieren sollen oder sind gar Spezialeigenschaften wie beispielsweise die Feuchtraumeignung, die Beschichtung oder auch die praktisch einhundertprozentige Abdunkelung gefragt, weil der Faltstore vielleicht zu bestimmten Zwecken oder in einer ganz speziellen Umgebung zum Einsatz kommen soll? Hat der Kunde auch hier seine Wünsche und Vorstellungen artikuliert und in das Design der Plissees einfließen lassen, so können schließlich weitere Produkteigenschaften, wie der Transparenzgrad, durch ihn spezifiziert werden. Hier legt der Kunde das Design und die Funktionalität seiner Plissees beim Durchlassen vom Sonnenlicht fest. Er kann dabei wählen, ob sein Plissee transparent, halbtransparent, abdunkelnd oder sogar zur Verdunkelung geeignet sein soll. Auch der jeweils gewünschte Grad des Wärmeschutzes kann durch den Kunden selbst festgelegt werden, was wiederum die Eignung des Plissees für den Einsatz in Räumen wie dem Schlaf- oder dem Kinderzimmer ganz entscheidend beeinflussen kann.

Farben und Muster im Überfluss

Nun erst geht es ans eigentliche Design der Wunschplissees eines Kunden. Zunächst jedoch, ehe so fundamentale Fragen des Designs wie jene nach Farbe und Muster überhaupt beantwortet werden, kann zusätzlich die Marke des jeweils gewünschten Plisseestoffes durch den Kunden bestimmt werden. Hier stehen beispielsweise zur Auswahl: Sensuna Qualität, Lysel, Decomatic oder auch Cosiflor. Erst jetzt kann der Kunde beginnen und hinsichtlich Farbe und Musterung seiner Wunschplissees zum Designer werden. Da Farben und Muster im Überfluss im Angebot verfügbar sind, helfen farbige Details, die Möglichkeit, sich kostenlose Stoffproben des jeweils favorisierten Plissees zur Ansicht zusenden zu lassen und in der Regel auch eine Experten-Hotline für den Kundensupport, bei der Entscheidungsfindung weiter. Sind Farbe und Muster schließlich spezifiziert, so geht es an die Maße. Hier hat der Kunde als Designer seiner eigenen Plissees wiederum die Auswahl zwischen dem Standard-Angebot und einem Plissee in individuellen Wunschmaßen. Zum Design eines Wunschplissees gehören jedoch auch Befestigungsvariante und Bedienform hinzu. Auch hier kann ein Kunde heutzutage vor dem Kauf zum Designer werden.